The Devil’s Double

Filmplakat The Devil’s Double

Bagdad, Irak im Jahre 1987, unter der Herrschaft Saddam Hussein´s inmitten des Golfkrieges: Der Soldat Latif Yahia (Dominic Cooper) wird aufgrund seiner frappierenden Ähnlichkeit gezwungen, als Doppelgänger von Saddam Hussein´s Sohn Uday (ebenfalls Dominic Cooper) aufzutreten. Sollte er sich verweigern, wird seine gesamte Familie gefoltert und ermordet. Also fügt sich Latif seinem Schicksal und übernimmt die Aufgabe, die viele seiner Landsleute als Ehre ansehen. Doch in Uday´s Welt herrschen Verrat und Korruption. Er ist ein menschenverachtender Sadist. Latif versucht um jeden Preis, dieser verabscheuenswerten Situation zu entkommen.

Nach wahren Ereignissen basierend auf dem Leben Latif Yahia´s und seiner Auto-Biographie „Ich war Saddam’s Sohn“. Nach Jahren auf der Flucht vor der Familie Hussein, fand er später Asyl in Irland.

Originaltitel: The Devil´s Double
Regie: Lee Tamahori (James Bond – Die Another Day)
Produzent: Paul Breuls, Michael John Fedun
Darsteller: Dominic Cooper, Philip Quast, Ludivine Sagnier
Herstellungsland: Belgien
Erscheinungsjahr: 2012
FSK: 16
Verleihstart: 17.09.2012
Verkaufsstart: 09.10.2012
Links zum Film: Webseite zum Film